Häufige Fragen

Versandinfo

Wir verschicken Eure Bestellungen normalerweise immer montags bis freitags gegen 14.00 Uhr. Alle Bestellungen, die werktags bis etwa 13.00 Uhr bei uns eingehen, werden also noch am selben Tag verschickt. Die Bestellungen, die am Wochenende eingehen verschicken wir am Montag .  Eure Bestellungen werden entweder als Warenpost oder als Pakete grundsätzlich mit DHL versendet. Die DHL-Transitzeiten sind wie folgt:

  • Deutschland: 1 – 2 Tage
  • Österreich: 2 – 3 Tage
  • Schweiz: 5 – 6 Tage
  • Vereinigtes Königreich: 3 – 4 Tage
  • Frankreich: 3 – 4 Tage
  • Niederlande: 2 – 3 Tage
  • Belgien: 2 – 3 Tage
  • Polen: 3 – 4 Tage
  • Dänemark: 3 – 4 Tage

Versandkosten

Versand nach Deutschland:

  • Wir erheben auf Eure Bestellungen eine Versandkostenpauschale von 3,30 €.

Versand in die Europäische Union:

 

als Warenpost International

bis 500 Gramm: 3,70 €

bis 1000 Gramm: 7,00 €

  • 1 -3 kg = 13,15 €
  • 3 – 5 kg = 14,85 €
  • 5 – 10 kg = 19,10 €
  • 10 – 20 kg = 27,60 €
  • Mehr als 20 kg = 36,10 €

Bezahlung

Das Wichtigste zuerst: Unsere komplette Website läuft unter https. Alle Daten, die zwischen Deinem Computer und unserem Server ausgetauscht werden, sind also SSL verschlüsselt. Außerdem speichern wir keine Kreditkartendaten, Bankdaten oder PayPal Logins. Auf folgende Weisen kannst Du bei uns bezahlen:

  1. PayPal Express
  2. Kreditkarte
  3. Überweisung

Wenn Ihr per Überweisung bestellt habt, versenden wir erst nach Eingang Eurer Zahlung. Unser Bankkonto ist:

Kontoinhaber: Die Seedball-Manufaktur
Bank: GLS Bank
IBAN: DE06430609674050381700
BIC: GENODEM1GLS

Vieviel Platz braucht man für einen Seedball?

Diese Frage bekommen wir immer wieder gestellt.

Grundsätzlich kann man sagen, dass ein Seedball in einem 18 cm Topf gut aufgehoben ist. Sollten die Wurzeln aber irgendwann unten herausgucken, wird es Zeit einen größeren Topf zu nehmen. Das kann passieren, wenn z. B. gleich zwei Sonnenblumen in der Kugel sind. Misserfolge entstehen also eher bei zu kleinen Töpfen.

Bei einer Ausbringung im Freiland stellt sich diese Frage nicht. Da reicht ein Abstand von etwa 25 cm zwischen den einzelnen Balls….

Bis wann kann man die Seedballs ausbringen?

Die idealen Monate für die Ausbringung der Seedballs sind bei der Sortenbeschreibung und auf den Tüten aufgeführt.

Aber wir haben unser “Bienenstaatsbankett” auch schon im August ausgebracht. Und viele Sommerblumen haben uns so noch bis in der Herbst begleitet. Vielleicht haben es nicht alle Sorten bis zur Blüte geschafft – eine späte Augenweide waren sie unbedingt.

Nur der Mohn hat seine besonderen Vorlieben: er ist ein Kaltkeeimer und sommerliche Temperaturen passen ihm überhaupt nicht. Deshalb bitte erst im Herbst oder im zeitigen, noch kühlen Frühjahr ausbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.